Projektinfo

Rettungswache Zwenkau - Ersatzneubau

Rettungszweckverband Landkreis Leipzig und Region Döbeln • 2015 - 2016

Leistungsumfang

Objektplanung für Gebäude

  • Leistungsphasen 1 - 8

Objektplanung für Verkehrsanlagen

  • Leistungsphasen 1 - 8

Fachplanung für Tragwerke

  • Leistungsphasen 1 - 6

Beratungsleistungen

  • Ingenieurvermessung


Projektbeschreibung

  • Errichtung Ersatzneubau im Gewerbegebiet Zwenkau, Ecke Baumeisterallee/Bahnhofstraße, als Ersatz für die desolaten Räumlichkeiten im Bestandsgebäude
  • Nutzung bestehender Synergien infolge unmittelbarer Nähe zur Freiwilligen Feuerwehr
  • Auslegung für 3 Einsatzfahrzeuge und 6 Personen pro Schicht
  • zusätzliche Außenladestation für Einsatzfahrzeug
  • Konstruktion: Kalksandsteinmauerwerk und Stahlbetonbauweise
  • Fassade: Wärmedämmverbundsystem, zweifach verglaste Fenster, wärmegedämmte Sektionaltore
  • Wärmeenergieversorgung: dezentral mit Luftwärmepumpe (Spitzenlastunterstützung mit Gasbrennwerttherme) mit Fußbodenheizung direkt in der Bodenplatte bzw. im schwimmenden Estrich (OG)
  • Umsetzung Farbleitsystem als Orientierungshilfe für folgende Raumfunktionen:
  • Frauen (Dusche/Umkleide etc.) | orange
  • Männer (Dusche/Umkleide etc.) | petrol
  • Untergeordnete Funktionen | warmgrau
  • Rettungsfunktion | rot